letter_wletter_oletter_rletter_l
Menu

Ihre Zufriedenheit ist der
Massstab unseres Handelns


Der Leitspruch unserer, von Jörg-Matthias Wolff, Gerhard Rechert und Jens Lauser gegründeten Kanzlei W O R L | ANWÄLTE, ist gleichzeitig ein Versprechen an Sie: Bei uns stehen Sie und Ihr Anliegen an erster Stelle. Wir beraten und vertreten Sie umfassend in allen rechtlichen Belangen, zielorientiert, effizient, außergerichtlich, gerichtlich - bundesweit. Insbesondere sind wir stets für Sie erreichbar.

Die Ausrichtung unserer Kanzlei steht auf zwei Säulen. Dem Zivilreferat, mit den Schwerpunkten in den Bereichen Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht, Vertragsrecht, allgemeines Zivilrecht, privates Baurecht sowie dem Handels- und Gesellschaftsrecht und dem Strafreferat mit Schwerpunkten in den Bereichen Allgemeines Strafrecht, Kapitaldelikte, Betäubungsmitteldelikte, Jugendstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verkehrsstrafrecht , Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht.

In diesen Bereichen verfügen wir über umfangreiche Erfahrung aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit in renommierten Stuttgarter Anwaltskanzleien.

Jörg Matthias Wolff

Partner | Rechtsanwalt & Fachanwalt für Strafrecht

Jörg Matthias Wolff ist seit vielen Jahren auf den Gebieten des Verkehrsrecht und des Strafrechts tätig. Er verfügt über große Erfahrung auf allen Gebieten des Strafrechts und über umfangreiche Prozesserfahrung. Von seinem großen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet, den er aufgrund einer Vielzahl von Verfahren mit teils großer Medienpräsenz erworben hat, können auch Sie profitieren. In der sehr belastenden Situation eines gegen Sie geführten Strafverfahrens, arbeitet er eng mit Ihnen zusammen an der optimalen Lösung, ob außergerichtlich oder vor Gericht. Das zweite Standbein seiner Tätigkeit stellt das Verkehrsrecht mit allen seinen Facetten dar, in dem er ebenfalls über einen großen Erfahrungsschatz verfügt.

Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er in Mainz und München, wo er ebenfalls sein Referendariat ableistete. Vor der Gründung von W O R L | ANWÄLTE war er bereits mehrere Jahre in der renommierten Kanzlei seines Vaters Wolff Kiesswetter und Kollegen, und der Kanzlei Bauer Wolff & Coll. tätig.

    Schwerpunkte

  • Verkehrsstrafrecht
  • Allgemeines Strafrecht
  • Kapitaldelikte
  • Betäubungsmitteldelikte
  • Jugendstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht

    Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Anwaltverein Stuttgart
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

    Notfalltelefon

  • 0172 7432909

Gerhard Rechert

Partner | Rechtsanwalt

Gerhard Rechert berät und vertritt in allen Fragen des individuellen Arbeitsrechts, des Betriebsverfassungsrechts und bei tarifvertraglichen Problemen. Seine Tätigkeit erstreckt sich von der Beratung bei Vertragsverhandlungen, bei betrieblichen Auseinandersetzungen bis zur Vertretung vor den Arbeitsgerichten. Ebenso unterstützt er Personal- und Rechtsabteilungen in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind die Belange aus den vertraglichen und gesetzlichen Schuldverhältnissen, insbesondere aus dem Kaufrecht, Werk- und Dienstvertragsrecht sowie aus dem Datenschutzrecht. Hier gestaltet Gerhard Rechert Verträge und vertritt seine Mandanten bei der außergerichtlichen aber auch gerichtlichen Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen.

Zu seinen Mandanten zählen mittelständische Unternehmen aller Branchen, Geschäftsführer, leitende Angestellte und Privatpersonen.

Das Studium absolvierte Gerhard Rechert der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen mit dem Schwerpunkt Handel- und Gesellschaftsrecht. Anschließend folgte das Referendariat am Landgericht Stuttgart.

    Schwerpunkte

  • Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Vertragsrecht
  • Datenschutzrecht

    Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Anwaltverein Stuttgart

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Rumänisch

Jens Lauser

Partner | Rechtsanwalt

Seit mehreren Jahren, vor allem auf dem Gebiet des Zivilrechts tätig, liegt das Augenmerk von Jens Lauser auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit seinen Mandanten. Die in der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht erworbenen zusätzlichen Kenntnisse, ermöglichen Jens Lauser eine umfassende Beratung in seinem Spezialgebiet Familienrecht.
Verbunden mit einem im Bankwesen erworbenen Sachverstand, ist Jens Lauser des Weiteren Ihr routinierter Spezialist in allen Fällen zwischen natürlichen und juristischen Personen.

Nach dem Abitur schloss Jens Lauser eine Banklehre mit Zusatzqualifikation Finanzassistenz bei der Dresdner Bank in Stuttgart ab. Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er an der Universität Konstanz, das Referendariat schloss er in Stuttgart ab. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Jurist bei der Mercedes-Benz Bank, führte sein Weg im Jahr 2009 in die renommierte Kanzlei „Wolff Kiesswetter und Kollegen“.

    Schwerpunkte

  • allg. Zivilrecht
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Mietrecht
  • Familienrecht

    Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Anwaltverein Stuttgart
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Christoph Peschl

Rechtsanwalt

Nach Abschluss seines Studiums an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen (1994-1999) und seines Referendariats im Landgerichtsbezirk Stuttgart (1999-2001) ist Christoph Peschl seit 2001 als Rechtsanwalt in Stuttgart tätig. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Vertragsrecht (insbesondere Miet-, Kauf-, Dienst- und Werkvertragsrecht), das Verkehrsrecht (hier insbesondere Bußgeld, Straf-, Führerscheinverfahren und Unfallregulierung) und Erbrecht inklusive der Gestaltung von General- und Vorsorgevollmachten.

Rechtsanwalt Christoph Peschl ist Vertrauensanwalt des ACE (Auto Club Europa).

Seit 01.07.2018 ist er in Bürogemeinschaft mit den Rechtsanwälten Wolff Rechert Lauser tätig.

Privat engagiert sich Christoph Peschl ehrenamtlich in der Ev. Gedächtnis- und Rosenbergkirchengemeinde, wo er seit 2013 Mitglied des Kirchengemeinderats ist, zu dessen Laien-Vorsitzenden er 2017 gewählt wurde.

    Schwerpunkte

  • Vertragsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Erbrecht inkl. Gestaltung von General- und Vorsorgevollmachten

    Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Impressum

Die Anwälte der Kanzlei führen die gesetzlichen Berufsbezeichnungen "Rechtsanwalt". Diese Berufsbezeichnungen wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Rechtsanwaltskammer Stuttgart
Königstraße 14
70173 Stuttgart

Berufsrechtliche Regelungen, die bei der Bundesrechtsanwaltskammer eingesehen werden können, sind:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Die Nutzung unserer Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender derartiger Informationen behalten wir uns ausdrücklich vor. Inhalt und Struktur unserer Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

W O R L | A N W Ä L T E

Verantwortlicher Diensteanbieter:
W O R L Anwälte
Jörg-Matthias Wolff, Gerhard Rechert,
Jens Lauser
Rechtsanwälte Partnerschaft
Partnerschaftsregister
AG Stuttgart 720413
Marienstraße 3
70178 Stuttgart

Telefon: 0711 / 7223650
Telefax: 0711 / 72236511
E-Mail: kanzlei@worl-anwaelte.de
Internet: www.worl-anwaelte.de

Steuernummer: 97111/04395

Website made by:

Mario Kober \ MK7

Cookie-Info

Diese Internetpräsenz ist Cookie-Free!

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Wolf Rechert Lauser Rechtsanwälte Partnerschaft, Marienstraße 3, 70178 Stuttgart, Tel: 0711 722 36 50, Fax: 0711 722 36 511, kanzlei@worl-anwaelte.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website www.worl-anwaelte.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. 

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

 

5. Cookies

Diese Seite benutzt keine Cookies.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@worl-anwaelte.de

8. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.worl-anwaelte.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.